Die Schutzmaßnahme Nr. 1 gegen Grippe und andere Infektionskrankheiten

Lederhandschuhe als Schutz tragen

Wer unterwegs Lederhandschuhe trägt und sich damit nicht ins Gesicht fasst, minimiert sein Ansteckungsrisiko enorm. Denn die meisten Krankheiten werden über die Hände übertragen.

Neun von zehn Infektionen werden über die Hände weitergereicht. Zum Beispiel in Bus und Bahn: Die Infizierten husten oder niesen sich in die Hand, fassen einen Griff an, an dem sich kurz drauf der nächste Fahrgast festhält. Der fährt sich mit den Fingern an die Lippen, Augen oder die Nase - und schon kann er sich angesteckt haben.  

Fingerkleid

 

Schützen Sie sich mit Handschuhen von Fingerkleid.de. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

 

Nutzen Sie auch die vielen Vorteile unserer Goldsparkarte

Bildquellen: © IStockfoto - Detailangaben zu den Bildquellen