Gesund und fit am Arbeitsplatz mit mentaler Stärke

Die Tage werden kürzer, die Blätter färben sich allmählich bunt und beginnen zu Boden zu fallen. Nebel und trübes Wetter bestimmen diese Jahreszeit. Der Herbst kommt mit großen Schritten und mit ihm die Zeit der trüben Gedanken und der Erkältungen. Erwiesenermaßen sind die Menschen in den Herbst- und Wintermonaten anfälliger für Krankheiten. Ein Grund dafür sind die fehlenden Sonnenstunden, die in unserem Körper für die Bildung des wichtigen Serotonins (Glückshormon) und die Aktivierung des Immunsystems verantwortlich sind. Hier kann jeder für sich einen Selbstversuch starten und sich beobachten, wie die Laune mit steigenden Sonnenstrahlen besser wird und mit fehlender Sonne ohne nennenswerten Grund fast wie von selbst in den Keller sinkt.

 Denn den inneren Schweinehund überwinden bedarf einiger Übung. Wer dies jedoch einmal geschafft hat, kann sich auf den kommenden Herbst und die schönen Wintertage freuen. Getreu dem Motto, es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangepasste Kleidung, können Sie aus jedem noch so miesem Wetter einen Erlebnistag für sich und Ihre Seele machen.

Weitere Informationen zum Thema Mentaltraining und der Kraft der Gedanken finden Sie auf meiner Internetseite: http://www.mentaltraining-baer.de/

Ich freue mich auf Sie.

Herzliche Grüße
Corinna Bär

Bildquellen: © © Wolfgang Kraus / Fotolia - Detailangaben zu den Bildquellen