Neues VHS-Programm erschienen

Erasmus Herold stellt seinen neuen Krimi bei nicolibri vor

Schlangen. Das neue Jahres-Programm der VHS Detmold-Lemgo ist erschienen, Anmeldungen sind ab sofort persönlich in der Geschäftsstelle der VHS in der Gemeindeverwaltung in Schlangen möglich oder per Internet unter www.vhs-detmold-lemgo.de, oder per Telefon unter 05252-981101.

Ein Highlight im September wird die Veranstaltung „Erlesenes aus der Region“ in Kooperation mit der Buchhandlung Nicolibri und der Gemeindebücherei Schlangen am 23.09.2015 sein. Dabei geht es in diesem Jahr „spannend“ zu. Der heimische Autor Erasmus Herold stellt seinen brandneuen Kriminalroman „Die Frau am Kreuz“ vor.

Sehr interessant wird sicherlich auch der Vortrag „Testament richtig formulieren!“ von Herrn Rechtsanwalt Patrick Collier am 28.09.2015.

Ebenfalls im September erhalten Sie beim „Sommer in Gläsern“ Ideen für selbstgemachte Konfitüren und Chutneys mit Früchten aus dem eigenen Garten.

Im Oktober gastiert die Seniorenbühne mit ihrem Programm „Alltä(t)glichkeiten“ in Schlangen im Bürgerhaus.

Neu im Programm sind u.a. Kurse zum Thema „Kundalini Yoga“, „Entspannen mit Klang“ und zur Nutzung von Android-Smartphone oder –Tablet und ein Italienisch- oder Spanisch-Kurs für Anfänger.

Wer versehentlich kein Programmheft bekommen hat, kann dies beim i-punkt der Gemeinde Schlangen erhalten. Die Gesamtprogramme sämtlicher Geschäftsstellen der VHS Detmold-Lemgo liegen ab sofort beim i-punkt der Gemeinde sowie bei der Volksbank und Sparkasse in Schlangen aus. Die Programme sind wieder gültig bis zu den Sommerferien 2016!

Bildquellen: © hentschel / herold - Detailangaben zu den Bildquellen