Täter durch den Garten geflüchtet

Mittwoch, 29. März 2017, Polizei in Schlangen News von Polizei

Friso Gentsch - Polizei Symbolfoto dpa

Am Dienstagnachmittag ist ein Einbrecher in einem Einfamilienhaus an der Schäfertrift in Oesterholz-Haustenbeck aufgefallen und sofort geflüchtet. Es war etwa 14.25 Uhr, als der Täter entdeckt wurde und mit seiner Beute in Form von Schmuckstücken (Ringe und Halskette) vom Grundstück flüchtete. Er rannte in den Finkenweg und von dort in Richtung Sandstraße.

Es soll sich um einen etwa 25-Jährigen handeln, der um die 165 cm groß ist und eine auffällige Umhängetasche mit einem Aufdruck, ähnlich der englischen oder amerikanischen Flagge, dabei hatte. Aufgrund des dunklen Hauttyps vermuten die Zeugen, dass es sich um einen Süd- oder Südosteuropäer handeln könnte.

Die Kripo bittet nun mögliche weitere Zeugen, denen die beschriebene Person im genannten Bereich oder denen ein Fahrzeug im Zusammenhang mit der Tat aufgefallen ist, sich unter 0 52 31 / 60 90 beim KK 2 in Detmold zu melden.

Bildquellen: © Friso Gentsch / Polizei Symbolfoto dpa - Detailangaben zu den Bildquellen