Buntes Kreuz symbolisiert die Vielfalt

Seniorenzentrum Lüningshof erhält Geschenk von der katholischen Kirchengemeinde

 Ein geweihtes Kreuz erhielt der Lüningshof in Schlangen

Schlangen. Ein geweihtes Kreuz erhielt der Lüningshof in Schlangen jetzt durch Pfarrer Georg Kersting von der katholischen Kirchengemeinde St. Marien. Er überreichte im Rahmen des Gottesdienstes im diakonis-Seniorenzentrum das Geschenk an Hausleitung Irina Wolf und Barbara Gruber-Grewe vom Begleitenden Dienst. Es soll zukünftig einen Platz im Haus finden, an dem die Bewohner, Angehörigen und Mitarbeiter einen Ort der Stille und der inneren Einkehr finden.

Im Lüningshof gehören die Andachten am Freitagnachmittag, an der stets zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner teilnehmen, zum festen Bestandteil. Dabei wechseln sich die verschiedenen Kirchengemeinden in Schlangen ab. „Wir begrüßen diese intensive, religiöse Betreuung und reihen uns da gerne ein“, sagte Pfarrer Kersting zu Beginn der Messfeier. Das mitgebrachte Kreuz stellt das neue Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn dar und symbolisiert durch seine Vielfalt aus Farben und Formen das unterschiedliche Engagement in den Kirchen, der Ökumene. „Das passt sehr schön in Ihr Haus“, so Kersting.

Das Kreuz ist aus vielen bunten Flächen zusammengesetzt und hat in seinem Inneren ein schlichtes Gerüst, das aus zwei sich im rechten Winkel überschneidenden weißen Linien besteht. „Ein Kreuz in seiner elementarsten Form“, beschrieb Kersting. Seit 2000 Jahren verweisen diese gekreuzten Linien auf Jesus Christus, der für alle Menschen, die an ihn glauben, „der Weg, die Wahrheit und das Leben“ ist. Er ist das Gerüst, das alles aufrecht und zusammen hält, er ist Stütze und Orientierung für die vielen Flächen, die sich an ihm sammeln.

Foto: Pfarrer Georg Kersting überreicht das Kreuz an Hausleitung Irina Wolf (Vierte von links). Es freuen sich darüber die diakonis-Mitarbeiterin Barbara Gruber-Grewe (Dritte von links) und die Mitglieder der Pfarrgemeinde.

 

 

 

Bildquellen: © Lüningshof / Lüningshof - Detailangaben zu den Bildquellen